Die Grundbedeutung von ir entspricht dem deutschen „gehen“. Doch es kann weit mehr heißen als nur das! Nämlich dann, wenn ir mit Präpositionen verwendet wird.

Bei diesen dann zahlreichen neuen Bedeutungen, kann man schnell den Überblick verlieren. Insbesondere, da der Unterschied oft nur minimal zu sein scheint. Nicht mehr nach diesem Artikel!

Ir mit Präposition

Hier erfährst du alles, was es über ir mit Präpositionen zu wissen gibt. Beginnen wir mit dem häufigsten Fehler. Dem Unterschied zwischen ir de und ir a.

Ir mit Präpositionen im Überblick

Ir de – Handlungen angeben

Ir de kommt immer dann zum Einsatz, wenn eine Handlung oder Aktion ausgeführt wird. Das können beispielsweise folgende sein:

Voy de fiesta. – Ich gehe feiern.
Voy de compras. – Ich gehe einkaufen.

Betont wird dabei die Ausführung der Handlung als solche. Der Fokus liegt auf der Tätigkeit selbst, nicht auf dem Ort. Ob die Lebensmittel in Mercadona, Dia oder Consum eingekauft werden, ist völlig nebensächlich.

Halten wir außerdem fest, dass auf ir de stets ein Substantiv folgen muss!

Ir a – Zielort der Handlung angeben

Ir a hingegen wird für das genaue Gegenteil verwendet. Nämlich, um den präzisen Zielort anzugeben. Also die Destination, zu der die Handlung führt.

Bei der Satzbildung folgt auf ir a zunächst der Artikel des Substantives – el oder la – und im Anschluss das Substantiv selbst.

Beachte! Im Spanischen wird a + el zu al zusammengeführt. Korrekt ist also ir al und nicht ir a el. Verdeutlichen wir das an einem Beispiel:

Voy al cine. – Ich gehe ins Kino.
Voy a el cine. – Ich gehe ins Kino.

Der weibliche Artikel „la“ hingegen bleibt genau so bestehen. Veranschaulichen wir auch das anhand eines Beispielsatzes:

Voy a la biblioteca. – Ich gehe in die Bücherei.

Ir de und ir a – der direkte Vergleich

In manchen Fällen scheinen die Grenzen zu verschwimmen. Und genau hier lauern die Fehler! Denn sie scheinen lediglich zu verschwimmen. Die Bedeutungen von ir mit Präpositionen sind stets verschieden!

Auch wenn nachfolgender Satz auf den ersten Blick nahezu identisch ist, so unterscheidet sich die Bedeutung gewaltig, wie du an dieser Stelle bereits weißt.

Voy de tiendas. – Ich gehe shoppen.
Voy a la tienda. – Ich gehe ins Geschäft.

Kurze Wiederholung: Ir de tiendas bedeutet generell shoppen gehen. Der Fokus liegt auf dem Schlendern durch Einkaufsgeschäfte inklusive Schaufensterbummel. Dabei wird jedoch kein genaues Ziel angesteuert.

Im Gegensatz dazu drückt ir a la tienda aus, dass du ganz bewusst zu einem bestimmten Einkaufsgeschäft gehst.

Ir a – Vorsätze in der Zukunft

Ir a kann zudem als eine Form der Zukunft eingesetzt werden. In diesem Fall drückt es aus, was du tun wirst.

Rein faktisch wird ir a dabei für Handlungen verwendet, die mit absoluter Sicherheit eintreten werden – ähnlich dem „Going to Future“ in Englisch. In der Praxis nutzen die Spanier ir a jedoch ganz allgemein für Aktionen in der Zukunft. Egal ob sicher oder nicht.

El año que viene voy a estudiar medicina. – Nächstes werde ich Medizin studieren.

Das Schwierigste hast du geschafft! Für eine kurze Verschnaufpause empfehlen wir dir unsere 15 inspirierenden spanischen Sprüche.

Motiviert und inspiriert zurück? Dann geht es direkt mit dem Unterschied zwischen ir con und ir en weiter! Glücklicherweise ist dieser einfacher.

Newsletter

Melde dich jetzt kostenlos an und erhalte Informationen und Tipps rund um Spanisch lernen.



Unser Newsletter – Informationen und Tipps rund um Spanisch lernen.

Spanisch Tipps

Die Anmeldung für den Newsletter ist keine Voraussetzung für den Download!

Ir con – Beschreibung der Begleitung

Ir con wird schlicht und einfach verwendet, um die Begleitperson(en) anzugeben, mit den du etwas tust. Die eigene Person ist hier allerdings nicht von Bedeutung!

Es dreht sich lediglich um die Personen, die dir bei deinem Unterfangen zur Seite stehen. In einem Beispiel sieht das wie folgt aus:

Voy con mi novio al restaurante. – Ich gehe mit meinem Freund ins Restaurant.
Voy con mis amigas al spa. – Ich gehe mit meinen Freundinnen zum Spa.

Ir en – Beschreibung der Gruppe

Ir en hingegen beschreibt die ganze Gruppe. Die eigene Person eingeschlossen!

Voy al restaurante en un grupo de cinco. – Ich gehe in einer Gruppe von 5 Personen ins Restaurant.

Ir con und ir en – der direkte Vergleich

Zusammenfassend besteht der Unterschied darin, ob nur die Begleitperson oder die ganze Gruppe, inklusive der eigenen Person, beschrieben wird. Verdeutlichen wir das an einem letzten Beispiel.

Voy de tiendas con un grupo de cinco. – Ich gehe mit einer Gruppe von 5 Personen zum Shoppen.
Das heißt mit 5 anderen Personen. Wenn man die eigene Person hinzuzählt, sind es also insgesamt 6 Personen.

Voy de tiendas en un grupo de cinco. – Ich gehe in einer Gruppe von 5 Personen zum Shoppen.
Das heißt mit 4 anderen Personen. Es sind also insgesamt 5 Personen, da die eigene Wenigkeit bereits dazugezählt wurde.

Glückwunsch! Du hast erfolgreich ir mit all seinen Präpositionen überstanden! Wenn du weiter Unsicherheiten ausräumen möchtest, dann mach am besten direkt mit dem Unterschied zwischen ser und estar oder dem llevar traer Unterschied weiter.

Schreibe einen Kommentar