Nachdem wir im vorangegangenen Artikel die spanischen Zahlen 1-1000 erklärt haben, widmen wir uns nun den spanischen Ordnungszahlen. Denn diese sind ebenfalls fester Bestandteil des Alltags-Spanisch.

Das gilt vor allem für die Ordnungszahlen von eins bis zehn, insbesondere jedoch für erstens, zweitens, drittens, viertens und fünftens.

Spanisch Ordnungszahlen

Die spanischen Ordnungszahlen

Spanische Ordnungszahlen schreiben

Im Spanischen passen sich die Ordnungszahlen dem Genus und Numerus des Substantives an.

Im Klartext heißt das: ist das Substantiv männlich, endet die Ordnungszahl auf -o, ist das Substantiv dagegen weiblich, endet die Ordnungszahl auf -a.

1. Primero/-a

2. Segundo/-a

3. Tercero/-a

4. Cuarto/-a

5. Quinto/-a

6. Sexto/-a

7. Séptimo/-a

8. Octavo/-a

9. Noveno/-a

10. Décimo/-a

Die spanischen Ordnungszahlen stehen im Satzbau vor dem Substantiv. Achtung! Bei primero und tercero fällt das o weg!

Ha ganado el primer premio de la loteria. – Er hat den ersten Preis in der Lotterie gewonnen.
Mi tio vive en el tercer piso. – Mein Onkel wohnt im dritten Stock.

Das gilt jedoch nur für die männliche Form! Bei der weiblichen bleibt das a erhalten.

La primera calle a la derecha. – Die erste Straße nach rechts.

Diese Regel findet jedoch nur Anwendung, wenn die Ordnungszahl zusammen mit dem Substantiv steht. Ersetzt sie das Substantiv, bleibt das o bestehen.

En que piso vive tu tio? – In welchem Stock lebt dein Onkel?
Mi tio vive en el tercero. – Mein Onkel lebt im dritten Stock.

Wie auch bei den normalen Zahlen, fallen elftens und zwölftens aus der Reihe und haben eine eigene Bezeichnung. Ab dreizehntens folgen die Ordnungszahlen demselben Muster.

Nämlich der Ordnungszahl für 10., 20., 30. in Kombination mit primero, segundo…

11. Undécimo/-a

12. Duodécimo/-a

13. Décimotercero/-a

14. Décimocuarto/-a

20. Vigésimo/-a

21. Vigésimoprimero/-a

22. Vigésimosegundo/-a

23. Vigésimotercero/-a

Ordnungszahlen im Bereich von 40, 50, 60 oder höher, wirst du beinahe ausschließlich im Fall von besonderen Anlässen wie runden Geburtstagen, Hochzeitstagen und dergleichen benötigen. Deshalb haben wir dir nachfolgend die weiteren Zehner aufgelistet.

30. Trigésimo/-a

40. Cuadragésimo/-a

50. Quincagésimo/-a

60. Sexagésimo/-a

70. Septuagésimo/-a

80. Octogésimo/-a

90. Nonagésimo/-a

100. Centésimo/-a

Spanische Ordnungszahlen Abkürzungen

Die Zahl auszuschreiben ist wirklich mühselig und im Alltag macht das wirklich kein Mensch – abgesehen von in formalen Briefen.

Glücklicherweise können Ordnungszahlen wie im Deutschen auch entweder ausgeschrieben oder abgekürzt werden. Also anstelle von erster bzw. erstens -> 1.

Der Unterschied besteht allerdings darin, dass das im Spanischen nicht durch einen Punkt geschieht. Wie bereits erklärt, passt sich die Ordnungszahl dem Substantiv an. Dementsprechend wird der Punkt durch ein hochgestelltes o oder a ersetzt.

1o/1a

2o/2a

3o/3a

4o/4a

5o/5a

Da diese Form der Abkürzung für alle Ordnungszahlen gilt, sparen wir uns an dieser Stelle weitere Beispiele und geben dir stattdessen lieber einen Tipp, der dir wirklich hilft.

Um ein hochgestelltes o oder a einzufügen, halte auf deiner Tastatur Strg gedrückt und drücke dann die + Taste neben dem ü. Alles, das du jetzt eingibst, wird hochgestellt. Um normal weiter zu schreiben, verwende einfach erneut dieselbe Tastenkombination.

Newsletter

Melde dich jetzt kostenlos an und erhalte Informationen und Tipps rund um Spanisch lernen.



Unser Newsletter – Informationen und Tipps rund um Spanisch lernen.

Spanisch Tipps

Die Anmeldung für den Newsletter ist keine Voraussetzung für den Download!

Redewendungen mit spanischen Ordnungszahlen

Spanische Ordnungszahlen können auch genutzt werden, um einen Satz zu strukturieren oder sind Teil von Redewendungen.

Die folgenden beiden Phrasen werden verwendet, um noch vor dem eigentlichen Beginn etwas loszuwerden.

Lo primero de todo. – Als erstes.
Primero que nada. – Als erstes.

Beispielsweise in einem Meeting. Noch vor dem eigentlichen Start, bedankt sich der Chef zunächst bei allen Teilnehmern, dass sie sich eingefunden haben.

Lo primero de todo gracias por venir. – Als erstes, vielen Dank, dass Sie gekommen sind.
Primero que nada gracias por venir.- Als erstes, vielen Dank, dass Sie gekommen sind.

Darüber hinaus können sie auch im ursprünglichen Sinne genutzt werden, um Aufzählungen anzuführen.

En primer lugar, en segundo lugar. – An erster Stelle, an zweiter Stelle.

Voy a hablar de los beneficios de aprender una segunda idioma. En primer lugar es muy divertido, en segundo lugar también es bueno para el cerebro.

Ich werde über die Vorteile sprechen, eine zweite Sprache zu lernen. Erstens macht es Spaß, zweitens ist es gut für das Gehirn.

Zuletzt noch eine beliebte Redewendung aus dem spanischen Alltag.

Lo primero es lo primero. – Immer der Reihe nach.

Schreibe einen Kommentar