Nachdem wir bereits bewiesen haben, dass man mit lustigen spanischen Redewendungen richtig Spaß haben kann, widmen wir uns in diesem Artikel spanischen Redewendungen für den Alltag.

Insbesondere denen, die im Alltag sehr häufig genutzt werden, die du aber nicht verstehen kannst, solange du die sinngemäßge Übersetzung nicht kennst.

Spanische Redewendungen für den Alltag

Spanische Redewendungen für den Alltag

1. Borracho como una cuba

Betrunken wie ein Fass. Der Vergleich kommt daher, dass bspw. Whiskey in Fässern reift. Im übertragenen Sinne bedeutet das, dass jemand genauso viel Alkohol intus hat, wie ein solches Fass.
Estás borracho como una cuba. – Du bist betrunken wie ein Fass.

2. Costar un huevo/riñón/ojo de la cara

Ein Ei/eine Niere/ein Auge des Gesichts kosten. Gemeint ist: etwas ist sündhaft teuer, sogar so teuer, dass carissimo nicht mehr ausreicht.
Esta camiseta me ha costado un riñón. – Dieses T-Shirt hat mich eine Niere gekostet.

3. Hace un frío que pela

Es ist so kalt, dass man sich schält. Das dürfte wohl eher eine Redewendung für den Fall der Fälle sein, denn die klirrende Kälte, die diese Redewendung meint, ist in Spanien wohl noch nie eingetreten.

4. Dormir la mona

Den Affen ausschlafen. Gemeint ist: nach anständigem Bechern den inneren Affen ausschlafen, den der Alkohol hervorgerufen hat.
Mi hermana está durmiendo la mona. – Meine Schwester schläft den Affen aus.

Wenn deine bessere Hälfte dann verwuschelt und tapsig aufwacht und einfach nur unglaublich süß aussieht, dann lass sie bei dieser Gelegenheit doch gleich wissen, wie sehr du ihn oder sie liebst. Am besten mit einem unserer 10 Wege ich liebe dich auf Spanisch zu sagen.

5. Más chulo que un ocho

Cooler sein als eine acht. Auch wenn sich das für unser deutsches Verständnis eher lahm anhört, drückst du damit aus, dass die andere Person wirklich cool ist. Also so richtig cool.
Eres más chulo que un ocho. – Du bist cooler als eine acht.

6. Ser un pedazo de pan

Ein Stück Brot sein. In diesem Fall sind alle Erklärungsversuche sinnlos. Es ist gemeint, dass jemand ein guter Mensch ist.
Mi hermano es un pedazo de pan. – Mein Bruder ist ein Stück Brot.

7. Faltar un tornillo

Eine Schraube fehlt. Während man im Deutschen nur eine Schraube locker hat, ist sie im Spanischen bereits komplett verloren gegangen.
Te falta un tornillo. – Dir fehlt eine Schraube.

8. Hacerse el sueco

Sich Schwedisch machen. Gemeint ist: so zu tun, als habe man eine andere Nationalität und würde deshalb das Gesagte nicht verstehen.
No te hagas el sueco! – Mach dich nicht Schwedisch!

9. Ir pisando huevos

Auf Eierschalen gehen. Damit ist nicht etwa gemeint, besonders vorsichtig zu sein, sondern dass jemand unglaublich langsam fährt oder läuft – vermutlich, damit die Schalen nicht zerbrechen.
Vas pisando huevos! – Du gehst auf Eierschalen.

10. Estar espeso

Steif sein. Gemein ist, dass jemand keinen guten Tag hat, man nicht klar denken kann, weil das Gehirn steif ist und man sich verhält, als sei man im Halbschlaf.
Hoy estoy un poco espeso. – Heute bin ich ein bisschen steif.

Wenn du verhindern willst, dass dein Kiefer steif und unbeweglich wird, dann helfen dir diese spanischen Zungenbrecher dabei, ihn zu trainieren.

Newsletter

Melde dich jetzt kostenlos an und erhalte Informationen und Tipps rund um Spanisch lernen.



Unser Newsletter – Informationen und Tipps rund um Spanisch lernen.

Spanisch Tipps

Die Anmeldung für den Newsletter ist keine Voraussetzung für den Download!

11. Estar hecho un trapo

Wie ein Lappen sein. Müde, antriebslos und einfach völlig zerstört.
Después de trabajar todo el día, estoy hecho un trapo. – Nachdem ich den ganzen Tag gearbeitet habe, bin ich wie ein Lappen.

12. Meter la pata

Das Bein in ein Loch stecken. Im übertragenen Sinne heißt das, einen falschen Schritt zu machen. Also etwas richtig verbocken.
Lo siento, he metido la pata. – Tut mir leid, ich habe mein Bein in ein Loch gesteckt.

13. Ni fu ni fa

So lala.
Te gusta la pelicula? Ni fu nifa. – Wie fandest Du den Film? So lala.

14. Ponerse morado

Lila werden. Die Redewendung wird im Zusammenhang mit jemandem verwendet, der gerade eine riesige Portion Essen verdrückt hat.
Te has puesto morado de dulces. – Du bist vom Süßigkeiten essen lila geworden.

15. Ponerse las pilas

Sich die Batterie anlegen. Dabei handelt es sich um eine Aufforderung, in die Puschen zu kommen, die sich an einen selbst als auch gegen eine andere Person richten kann.
Ponte las pilas y busca trabajo! – Leg dir die Batterie an und such nach einem Job!

Wenn du nach so viel Alltagstauglichkeit selbigem entkommen willst, dann klappt das hervorragend mit diesen inspirierenden spanischen Sprüchen.

Schreibe einen Kommentar