Neben grammatikalischen Herausforderungen wie dem Unterschied zwischen ser und estar oder dem Unterschied zwischen por und para hält Spanisch außerdem diverse Stolpersteine bei der Aussprache bereit.

In unserem Artikel zu Spanische Aussprache Tipps haben wir bereits viele Hilfestellungen gegeben, um deine generelle Aussprache zu verbessern. Doch hier widmen wir uns einzig und allein dem Buchstaben, der den meisten Ärger verursacht.

Das spanische rollende r.

Wann überhaupt das r rollen?

Prinzipiell ist es gar nicht nötig, bei jeder Gelegenheit das spanische r zu rollen. Im Gegenteil. Diese klare Form der Aussprache folgt nämlich auch ganz einfachen Regeln. Ein spanisches rollendes r kommt in folgenden Fällen zum Einsatz.

1. Wenn zwei r aufeinander folgen, bspw. in perro, burro oder arriba.
2. Wenn das Wort mit einem r beginnt oder endet, bspw. in radio oder mujer.
3. Wenn das r auf l, n oder s folgt, bspw. in alrededor, enrique oder israel.

Spanisches r Aussprache und Phonetik

Anders als das deutsche r, wird das spanische r nicht im Rachen, sondern im vorderen Mundbereich gebildet. Um es richtig auszusprechen, ist die richtige Kombination aus Zungenposition, Druck und Luftfluss entscheidend.

Zungenposition

Die Zunge befindet sich knapp über den oberen Schneidezähnen und berührt leicht den Gaumen. Du hast die richtige Stelle gefunden, wenn sich der Gaumen etwas rau anfühlt.

Zungendruck

Zwar drückt die Zungenspitze leicht gegen den Gaumen, die Betonung liegt jedoch klar auf leicht und nicht auf drückt! Denn der Klang kommt durch Vibrieren der Zunge zustande. Ist diese also stark angespannt, ist ein spanisches rollendes r unmöglich.

Luftfluss

Wie gesagt entsteht der r Klang durch Vibration. Diese wird erzeugt, indem beim Ausatmen Luft an der Zunge vorbeiströmt. Deshalb ist es vor allem anfangs eine große Hilfe, bei der Aussprache ganz bewusst auszuatmen.

Zähne

Um ein spanisches r zu rollen, dürfen sich deine Zähne nicht berühren und der Mund muss leicht geöffnet sein.

Doch genug der Theorie! Jetzt geht es an die Praxis.

Newsletter

Melde dich jetzt kostenlos an und erhalte Informationen und Tipps rund um Spanisch lernen.



Unser Newsletter – Informationen und Tipps rund um Spanisch lernen.

Spanisch Tipps

Die Anmeldung für den Newsletter ist keine Voraussetzung für den Download!

Spanisches r rollen Übungen

Um ein echtes spanisches r zu lernen, braucht es die richtige Übung und vor allem jede Menge Geduld! Nach zahlreichem Ausprobieren hat sich für mich schlussendlich diese Methode als die effektivste erwiesen.

Noch ein Wort vorweg. Gib nicht gleich auf, wenn du es nach 5 Minuten nicht schaffst. Viele Menschen brauchen Jahre, um es wirklich zu meistern. Aber wenn du dranbleibst und dich von Teilerfolg zu Teilerfolg kämpfst, ist es zu schaffen!

Du wirst wahrscheinlich überrascht sein, wenn ich dir sage, dass die Übung für das spanische r schlicht und einfach „tr“ ist.

Nicht mehr und nicht weniger als „tr“.

Dabei kannst du die Übung in drei Schwierigkeitsgrade einteilen.

1. Stufe

Atme ein und bringe deine Zunge in die richtige Position. Anschließend ganz bewusst ausatmen und währenddessen einmal „tr“ sagen.

Mit „tr“ meine ich nicht, die Buchstaben einzeln auszusprechen, in Form von te – r, sondern wie zu Beginn eines Wortes, bspw. in trotzdem.

2. Stufe

Die Vorbereitung ist identisch zu Stufe 1. Einatmen, Zunge in Position bringen und ausatmen. Allerdings sprichst du nun anstelle eines einzelnen „tr“ mehrere hintereinander aus.

3. Stufe

Auch hier gleiches Spiel. Einatmen, Zunge bereitmachen und ausatmen. Nach mehreren „tr“ rollst du beim letzten das r solange du kannst.

Zugegeben, du kommst dir dabei ziemlich bescheuert vor – insbesondere am Anfang. Aber es funktioniert! Mit dieser Übung habe ich das spanische rollende r gelernt.

Wir wünschen dir viel Erfolg beim Üben des spanischen rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr.

Schreibe einen Kommentar