Seit über 200 Jahren kämpfen Frauen für ihre Rechte und Gleichberechtigung.

Anlässlich des internationalen Frauentags am 08. März, haben wir spanische Zitate großer Frauen rund um Freiheit, Inspiration und Motivation zusammengetragen.

Internationaler Frauentag Zitate

Zitate von Frida Kahlo

„Pies, para qué los quiero, si tengo alas para volar.“
Füße, wofür brauche ich sie, wenn ich Flügel habe, um zu fliegen.

„Al final del día, podemos aguantar mucho más de lo que pensamos que podemos.“
Am Ende des Tages können wir mehr aushalten, als wir denken.

„Soy mi propia musa. El tema que conozco mejor.“
Ich bin meine eigene Muse. Ich bin das Thema, das ich am besten kenne.

Frida Khalo* war eine mexikanische Malerin, deren Bilder offiziell als mexikanisches Kulturgut zählen. In ihren Bildern hat sie ihr Leiden sowie ihre Krankheit und Ehe verarbeitet. Heute gilt sie als die bekannteste Malerin Mexikos.

Zitate von Clara Campoamor

„La libertad se aprende ejerciendola.“
Freiheit erlernt man dadurch, sie zu leben.

Clara Campoamor war eine spanische Anwältin und spätere Politikerin, die sich in den 1920er und 30er Jahren für das Frauenwahlrecht in Spanien einsetzte.

Newsletter

Melde dich jetzt kostenlos an und erhalte Informationen und Tipps rund um Spanisch lernen.



Unser Newsletter – Informationen und Tipps rund um Spanisch lernen.

Spanisch Tipps

Die Anmeldung für den Newsletter ist keine Voraussetzung für den Download!

Zitate von Eva Perón

„Yo soy mi propia mujer.“
Ich bin meine eigene Frau.

„Yo sé que, como cualquier mujer de pueblo, tengo más fuerzas de las que aparento tener.“
Ich weiß, wie jede Frau aus dem Dorf, dass ich stärker bin, als es den Anschein hat.

Eva Perón war die Frau des argentinischen Präsidenten Juan Perón und somit First Lady von Argentinien. Sie stammte aus ärmlichen Verhältnissen und gelangte zu Ruhm, weil sie sich für Arbeiterrechte stark machte. Sie erhielt den Titel „Spirituelle Führerin der Nation“.

Zitate von Isabel Allende

„Usted es el narrador de su propia vida y puede o no crear su propia leyenda, o no.“
Du bist der Erzähler deines eigenen Lebens und kannst deine eigene Legende erschaffen. Oder auch nicht.

„El miedo es inevitable, tengo que aceptar eso, pero no puedo permitir que me paralice.“
Angst ist unvermeidbar, das muss ich akzeptieren. Aber ich kann nicht erlauben, dass sie mich paralysiert.

Isabel Allende ist eine chilenische Schriftstellerin, die sich für die Frauenemanzipation und Gleichberechtigung einsetzt. Sie zählt als die weitverbreiteste spanischsprachige Autorin. Ihre Bücher* wurden in 27 Sprachen übersetzt.

Schreibe einen Kommentar