Die Tatsache, dass wir 1.000 Pinterest Follower geknackt haben, nehmen wir zum Anlass und erklären in diesem Artikel die Zahlen auf Spanisch von 1–1000.

Update: Inzwischen sind es über 3.000 Follower. Du folgst uns noch nicht auf Pinterest? Dann wird es aber höchste Zeit! Spanische Welten auf Pinterest.

Doch zurück zum Thema. Die spanischen Zahlen bis 1000 folgen einem klaren System. Ähnlich wie im Deutschen.

Nur nennt man die Zehnerstelle zuerst und Einerstelle danach. „Veintidós“ – Zwanzig und zwei. Im Deutschen ist es genau umgekehrt. Zweiundzwanzig.

Nachfolgend zeigen wir dir, wie du ruckzuck auf Spanisch bis 1000 zählen kannst!

Die Zahlen auf Spanisch von 1-1000

Beginnen wir zunächst mit den Grundlagen.

Spanische Zahlen von 1-10

1: uno

2: dos

3: tres

4: cuatro

5: cinco

6: seis

7: siete

8: ocho

9: nueve

10: diez

Diese Grundlagen musst du einfach auswendig lernen – und einige wenige andere Zahlen auch. Doch dazu gleich mehr.

Wenn du Einerzahlen, Zehnerzahlen und Hunderterzahlen im Schlaf beherrschst, kannst du damit bis unendlich zählen.

Denn die spanischen Zahlen bis 100, die spanischen Zahlen von 100 bis 1000 und alle darüber hinaus beruhen auf diesem System.

Spanische Zahlen von 10-100

Im Spanischen haben tanzen nicht nur die Zahlen elf und zwölf mit einem eigenen Namen aus der Reihe, sondern 13, 14 und 15 ebenfalls.

Auch hier gilt: stur auswendig lernen!

11: once

12: doce

13: trece

14: catorce

15: quince

Ab der Zahl 16 bleibt das Schema unverändert. Zuerst wird die Zehnerzahl genannt, gefolgt von der Einerstelle. Verbunden werden beide durch ein und.

Wenn du spanische Zahlen schreibst, musst du von 16 bis einschließlich 29 darauf achten, dass sich einige der Buchstaben verändern.

Das und wird nicht wie gewöhnlich durch ein y, sondern in diesem Fall durch ein i ausgedrückt wird.

Außerdem wird das z von diez zu einem c.

16: dieciséis

17: diecisiete

18: dieciocho

19: diecinueve

20: veinte

Die Zahlen 21 bis 29 bilden die vorletzte Ausnahme. Das e am Ende von veinte wird nämlich zu einem „i“.

21: veintiuno

22: veintidós

23: veintitrés

24: veinticuatro

25: veinticinco

Ab der Zahl 30 wird das und wieder durch ein y ausgedrückt.

30: treinta

31: treinta y uno

32: treinta y dos

33: treinte y tres

34: treinta y cuatro

Ab der Zahl 30 wird das und wieder durch ein y ausgedrückt.

Ein Tipp zur Aussprache: während du bei den Zahlen ab 30 das y als eigenes Wort mitsprichst, bspw. treinta y uno (ausgesprochen trenta i uno), ist es bei den Zahlen zwischen 21 und 29 Teil von veinti. 21 sprichst du also ventiuno aus, nicht veinte y uno.

Dieses Schema der Zahlenbildung zieht sich durch alle weiteren Zahlen bis 100. Wenn du also die Zehnerzahlen kennst, kannst du jede beliebige Zahl zusammensetzen.

Und so heißen, 40, 50, 60 und Co auf Spanisch.

40: cuarenta

50: cincuenta

60: sesenta

70: setenta

80: ochenta

90: noventa

100: cien

Spanische Zahlen 100-1000

Nur die Zahl 100 heißt cien, ab 101 sagt man ciento.

Außerdem entfällt das und. Es wird lediglich die Hunderterzahl genannt, gefolgt von einer der Zahlen von 1 bis 99.

101: ciento uno

102: ciento dos

103: ciento tres

104: ciento cuatro

105: ciento cinco

111: ciento once

121: ciento veintiuno

131: ciento treinta y uno

141: ciento cuarenta y uno

151: ciento cincuenta y uno

Dieses Prinzip zieht sich durch alle weiteren spanischen Zahlen.

Nachfolgend findest du die Übersicht alle weiteren Hunderterzahlen. Inklusive der letzten Ausnahmen.

Bei 500, 700 und 900 weicht die Zahl zu Beginn von ihrer Ursprungsform leicht ab. Achte deshalb besonders auf diese Hunderter.

200: doscientos

300: trescientos

400: cuatrocientos

500: quinientos

600: seiscientos

700: setecientos

800: ochocientos

900: novecientos

1.000: mil

Zahlen Spanisch 1-1000 - Pinterest Grafik

Fazit

Du hast es geschafft! Du bist jetzt ein Meister der Zahlen auf Spanisch von 1-1000.

Und auch jeder anderen Zahl. Denn mit diesem System kannst du alle weiteren Zahlen bilden. Hier einige Beispiele.

2523: dos mil quinientos veintitres
18812: dieciocho mil ochocientos doce

Du siehst, alle spanischen Zahlen basieren auf dem, was du gerade gelernt hast.

Doch wer eins sagt, muss auch erstens sagen! Wie du das auf Spanisch anstellst, erklären wir dir in unserem Artikel über spanische Ordnungszahlen.

Schreibe einen Kommentar