Die Tatsache, dass wir die 1.000 Pinterest Follower geknackt haben, nehmen wir zum Anlass und erklären in diesem Artikel, wie man auf Spanisch bis Tausend zählt.

Falls du uns noch nicht auf Pinterest folgst, solltest du das unbedingt nachholen: Spanische Welten auf Pinterest.

Spanisch Zahlen 1-1000

Beginnen wir mit den Grundlagen.

Die spanischen Zahlen 1-10

1: uno

2: dos

3: tres

4: cuatro

5: cinco

6: seis

7: siete

8: ocho

9: nueve

10: diez

Das war einfach. Machen wir den nächsten Schritt!

Die spanischen Zahlen 10-100

Im Spanischen haben nicht nur die Zahlen elf und zwölf eine eigene Bezeichnung, sondern auch 13, 14 und 15.

11: once

12: doce

13: trece

14: catorce

15: quince

Ab der Zahl 16 bleibt das Schema immer das Gleiche. Zuerst wird die Zehnerzahl genannt, gefolgt von der Ziffer. Verbunden werden beide durch ein „und“. An einem konkreten Beispiel: die sechzehn wird auf Spanisch als zehn und sechs ausgedrückt.

Dabei musst du lediglich beachten, dass das z von diez zu einem c wird und das „und“ hier kein „y“, sondern ein „i“ ist.

16: dieciséis

17: diecisiete

18: dieciocho

19: diecinueve

20: veinte

Die Zahlen 21 bis 29 bilden die letzte Ausnahme. Auch das „e“ von veinte wird zu einem „i“.

21: veintiuno

22: veintidós

23: veintitrés

24: veinticuatro

25: veinticinco

Ab der Zahl 30 bleibt das „y“ ein y. Die Zahlen sind jedoch nicht länger ein einziges Wort.

30: treinta

31: treinta y uno

32: treinta y dos

33: treinte y tres

34: treinta y cuatro

Dieses Schema zieht sich durch alle weiteren Zahlen bis 100. Deshalb haben wir lediglich die weiteren Zehnerzahlen aufgeführt.

40: cuarenta

50: cincuenta

60: sesenta

70: setenta

80: ochenta

90: noventa

100: cien

Newsletter

Melde dich jetzt kostenlos an und erhalte Informationen und Tipps rund um Spanisch lernen.



Unser Newsletter – Informationen und Tipps rund um Spanisch lernen.

Spanisch Tipps

Die Anmeldung für den Newsletter ist keine Voraussetzung für den Download!

Die spanischen Zahlen 100-1000

Nur die Zahl 100 heißt cien, ab 101 sagt man ciento. Außerdem entfällt das „und“. Es wird lediglich die Hunderterzahl genannt, gefolgt von einer der Zahlen von 1 bis 99.

101: ciento uno

102: ciento dos

103: ciento tres

104: ciento cuatro

105: ciento cinco

111: ciento once

121: ciento veintiuno

131: ciento treinta y uno

141: ciento cuarenta y uno

151: ciento cincuenta y uno

Das Prinzip bleibt für alle weiteren Zahlen das Gleiche. Nachfolgend findest du die Übersicht der weiteren Hunderterzahlen. Bei 500, 700 und 900 weicht die Zahl zu Beginn von ihrer Ursprungsform leicht ab. Achte deshalb besonders auf diese Hunderter.

200: doscientos

300: trescientos

400: cuatrocientos

500: quinientos

600: seiscientos

700: setecientos

800: ochocientos

900: novecientos

1.000: mil

Ya esta! Jetzt kennst du die spanischen Zahlen 1-1.000.

Doch wer eins sagt, muss auch erstens sagen. Wie du das auf Spanisch anstellst, erklären wir dir in unserem Artikel über spanische Ordnungszahlen.

Schreibe einen Kommentar